Mittwoch, 26. November 2014

Jersey Angel

Rezension


Autor: Beth Ann Bauman
Preis: 9,99 €
Seitenanzahl: 224
Verlag: Carlsen Choice






Inhalt:
Angel ist gerade 17 Jahre alt geworden, wohnt am Strand und es sind Ferien. Der Sommer kann kommen! Doch der süße Joey hat keine Lust mehr nur ein Abenteuer zu sein und Angel hat keine Lust auf eine feste Beziehung, aber Joey will sie trotzdem... 
Ihre beste Freundin Inggy ist auf Collegetour. Angel selbst weiß, dass sie es höchstens auf das öffentliche College schafft. Wirklich Lust hat sie da aber auch nicht drauf. Plötzlich verbringt Angel viel Zeit mit Inggys Freund Cork, zu viel Zeit. Und dann bricht über Angel das Leben ein...

Meine Meinung:
Beth Ann Baumans Buch konfrontiert den Leser mit den Sorgen und Ängsten der hübschen Angel. Der Titel lässt zwar auf ein schönes Sommerbuch schließen, doch außer, dass es im Sommer beginnt, hat es nicht wirklich viel damit zu tun. Die meiste Zeit geht es um Angels Sorgen um die Zukunft und um ihr, sagen wir mal, ziemlich durcheinander geratenes Sexualleben. Angels Gefühle werden dem Leser auf sehr direkte Art und Weise beigebracht. So zeigt Bauman an Angel das Durcheinander im Leben eines Teenagers, der noch nicht weiß, was das Leben ihm bringen wird.
Alles in allem ist es ein Mädchenbuch, das nicht unbedingt den Geschmack von jedem treffen wird.
Generell würde ich das Buch ab dem 12.Lebensjahr empfehlen, aufgrund der doch ziemlich hervorgehobenen Sexualthematik, aber auch die anderen Themen im Buch sind für jüngere nicht unbedingt geeignet. Der Verlag empfiehlt es ab dem 14.Lebensjahr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen