Montag, 25. Juli 2016

Spotz 2: Ein trollkühner Held

Rezension 


Autor: Rob Harrell
Preis: 14,95 €
Seitenanzahl: 288
Übersetzer: Gabriele Haefs
Verlag: Coppenrath
Leseprobe: >> gibt es hier <<



Inhalt: 
Wer hat in der Gesellschaft einen noch schwereren Stand als Trolle?
Wölfe natürlich!!
Nicht nur das sie angsteinflössend und gefährlich sind, da ist ja auch noch die Geschichte vom großen, bösen Wolf... Das ist der, der die Häuser der kleinen Schweinchen umgepustet hat... Und ebenfalls der, der Rotkäppchens Großmutter verspeiste...
Bloß was soll man tun, wenn plötzlich der beste Freund von einem Wolf entführt wird?
Spotz weiß jedenfalls, dass er Kevin retten muss!

Meine Meinung: 
Was mir an diesem zweiten Band am besten gefallen hat ist die Tatsache, dass man den ersten nicht zwingend gelesen haben muss. Es wird zwar kurz darauf verwiesen, aber es ist nicht nötig, den Inhalt von Band 1 zu kennen. So wird man auch nicht ständig mit Rückblenden gequält. ;)

An Witz und Komik fehlt es auch dem zweiten Band nicht. Die Comiczeichnungen unterstützen die Geschichte wieder wundervoll und machen auch den zweiten Band zu etwas besonderem.

Der Wolfs im Schafspelz... *hust* ups das ist mir jetzt aber so rausgerutscht ;)

Spotz muss sich auch wieder mit der Obernervensäge des Landes rumärgern: Prinz Roquefort... Der
Prinz findet es äußerst amüsant Spotz Träume über ein gewisses Mädchen ins Lächerliche zu ziehen... Und das Spotz wieder den Helden spielt, passt Prinz Gernegroß natürlich auch nicht...

Und in diesem zweiten Band wird es sogar noch gefährlicher als im ersten... Schließlich geht es um Wölfe... Denkt dran, dass sind die, die einfach so eure Freunde fressen können...

Ihr merkt also, auch der zweite Band ist voll von Spannung, Action und Abenteuer... Und dann ist da natürlich noch diese Sache mit dem Mädchen... Also mit dem, das Spotz so sehr mag... Und naja Rotkäppchen spielt auch nicht grade eine unwichtige Rolle...

1 Kommentar:

  1. Ich habe für meine Tochter Band 1 gekauft und bin gespannt, wie es ihr gefallen wird! LG Verena

    AntwortenLöschen