Samstag, 31. Dezember 2016

These Broken Stars 2 - Jubilee und Flynn

Rezension 


Autor: Amie Kaufman, Meagan Spooner
Preis: 19,99 €
Seitenanzahl: 496
Übersetzer: Stefanie Frida Lemke
Verlag: Carlsen
Leseprobe: >> gibt es hier <<




Inhalt: 

Sie hätten sich niemals begegnen sollen…

Jubilee ist Kommandantin der Armee, die die Rebellion auf dem Planeten Avon niederschlagen soll, Flynn Anführer der Rebellen…
Als er sich ins Lager des Militärs einschleicht, stellt Lee ihn. Sein einziger Ausweg scheint es, sie gefangen zu nehmen.
Doch die anderen Rebellen fordern Lees Tod und Flynn trifft eine Entscheidung, die ihrer aller Leben verändern soll…

Meine Meinung: 
Nachdem mir der erste Band so gut gefallen hatte, musste ich natürlich auch den zweiten lesen.
Zunächst war ich ein wenig enttäuscht, da hier ja scheinbar völlig neue Protagonisten auf den Plan treten und Band 1 scheinbar nichts mit diesem Folgeband zu tun hat.
Doch ganz so verhält es sich nicht.
Ich verspreche allen Lesern von Band 1, dass ihnen Band 2 auch gefallen wird (oh hoffentlich, kann ich das Versprechen wirklich halten…).
Lilac und Tarver haben ihren Auftritt und auch über Lilacs Vater erfahren wir noch ein wenig. Generell klärt der zweite Band tatsächlich einige Fragen, die ich nach dem Lesen des ersten Bandes noch hatte.

Darüber hinaus punktet der zweite Band mit weitaus mehr Spannung, als der erste!
Es gibt mehr Action und die Protagonisten scheinen sogar noch komplexer!

Jubilee und Flynn haben beide ihre Vorzüge ;) Ich möchte euch aber dieses Mal nicht zu viel von den beiden erzählen, weil es beim Lesen wirklich ein Genuss ist, die beiden immer näher kennen zu lernen.

Überhaupt muss ich sagen, dass mir der zweite Band sogar noch besser gefallen hat, einfach weil er doch nervenaufreibender ist! :D

Außerdem, auch wenn das natürlich so gar nicht wichtig ist, sind die Cover einfach wunderschön und machen sich wunderbar im Buchregal! Also schnell kaufen und lesen! :D

1 Kommentar:

  1. Hey,
    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und er gefällt mir richtig gut. Ich habe deinen Blog auch gleich mal abonniert. :D Vielleicht hast du ja Lust auch bei mir mal vorbeizuschauen. Darüber würde ich mich sehr freuen. :)
    LG Benedikt von
    http://beneaboutbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen