Samstag, 17. Januar 2015

Krieg: Stell dir vor, er wäre hier

Rezension Werbung


Autor: Janne Teller
Preis: 6,90 € oder 5,00 €
Seitenanzahl: 64
Verlag: Hanser Literaturverlage oder dtv Reihe Hanser
Hanser Literaturverlag: http://www.hanser-literaturverlage.de/buch/krieg/978-3-446-23689-9/
dtv: http://www.dtv.de/buecher/krieg_62557.html





„Krieg“ ist ein radikales Gedankenexperiment von der Bestsellerautorin Janne Teller.
In dem Essay ist die westliche Welt zusammengebrochen und in vielen Ländern herrscht Krieg, auch in Deutschland. Man selbst wird in diesem Buch zum Protagonisten und muss aus seinem Heimatland fliehen.

Der Text brilliert durch seine Kürze und entwickelt einen starken Appellcharakter, da der Leser durch den Schreibstil selbst zur Hauptperson wird. Realistisch wird der Text unter anderem durch die Kriegsgründe, wie ein Zusammenbruch der Wirtschaft und eine daraus resultierende Auflösung der EU.

Wie Janne Teller auch selbst angibt, darf man den Text nicht oder nur sehr begrenzt als politisch betrachten, da es verkehrt wäre, ein Gedankenexperiment als mehr zu betrachten, als es eben ist, ein Experiment. 

Was es noch zu sagen gibt:
Ich persönlich finde die Hanser Ausgabe total toll vom Aussehen, da sie aufgemacht ist, wie ein Reisepass. Aber auch die etwas schlichtere Ausgabe vom dtv hat etwas für sich. Da mir die Aussagekraft des dtv Covers besser gefallen hat, habe ich mir diese Ausgabe gekauft. Auch ist das Buch etwas billiger.