Dienstag, 1. Mai 2018

Meja Meergrün und das versunkene Schiff

Rezension Werbung 


Autor: Erik O Lindström
Preis: 12,99 €
Seitenanzahl: 128
Altersempfehlung: ab 6 Jahren 
Verlag: Coppenrath
Leseprobe: https://www.spiegelburg-shop.de/produkt/62693/meja-meergruen-und-das-versunkene-schiff-bd-3/
Mehr zu Meja: https://www.coppenrath.de/marken-fuer-kinder-m-z/alles-ueber-meja-meergruen/








Bereits die ersten beiden Bände rund um das quirlige Meermädchen haben mir sehr gut gefallen und auch der dritte Band kann wirklich zu 100% mit den vorherigen mithalten!
Meja ist etwas ganz besonderes! Und das beweist sie auch in ihrem neuen Abenteuer mehr als einmal!

Eigentlich wollte Meja ja gar nicht in die Muschelkiste, die Schule der Unterwasserwelt Lyckhav… Doch sogar sie muss das ein oder andere Mal auf ihre Kümmerkröte Padson hören… Doch als Meja im Klassenzimmer ankommt, ist gar niemand da… Merkwürdig, normalerweise saßen all die kleinen Nixen doch brav an ihren Tischen… und die strenge Tintenfischlehrerin war immer pünktlich…
Für Meja steht natürlich sofort fest: Es muss etwas Schlimmes passiert sein!
Mit ihren Freunden macht sich das kleine Meermädchen auf die Suche nach der verschwundenen Schulklasse…

Und was sie dabei alles erleben, müsst ihr schon selbst herausfinden. Ich will nur so viel verraten, Meja muss mal wieder zaubern, gefährliche Haie besiegen und macht Bekanntschaft mit einem grummeligen Fisch, der seinen Sessel für sich alleine behalten will.

Klingt interessant und lustig? Gut, dann lasst euch doch schnell von dem wunderbaren Schreibtil von Erik O. Lindström und den herrlichen Illustationen verzaubern!

Die Bücher rund um „Meja Meergrün“ erzählen eine Geschichte vom anders sein, vom gegen den Strom schwimmen… von Zusammenhalt, Ehrlichkeit, Liebe und Freundschaft. Das alles natürlich wunderbar verpackt für die kleinsten Prinzessinnen und Meermädchen.

Die schillernden Farben und spannenden Begegnungen machen diese Reihe zu einem Muss in jedem Mädchen-Bücherregal.